Hallo liebe Freunde, Läufer, Bekannte, Mitbürger,

Ich wollte nochmals auf meine Spendenaktion zugunsten des Kinderhauses Nesthäkchens in Laufenselden aufmerksam machen.

Es wäre nett wenn ihr/Sie ein paar Minuten Zeit hättet und auch gegebenenfalls den Post weiter teilen würdet.

Ich werde meine nächsten Ultramarathonläufe als Spendenlauf für das Kinderhaus Nesthäkchen in 65321 Laufenselden laufen. Das Kinderhaus Nesthäkchen bietet schwerst- und mehrfachschwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen eine Heimstatt und ermöglicht ihnen ein behindertengerechtes Leben. Diese wichtige Institution in unserer ländlichen Region möchte ich mit eurer/Ihrer Hilfe unterstützen. Das Geld was dabei im Vorfeld, während der Läufe und auch danach gesammelt wird, kommt zu jedem einzelnen Cent dem Kinderhaus Nesthäkchen zugute.

Der erste dieser Ultramarathonläufe startet nun bereits in 4 Tagen. Die „Tortour de Ruhr“ mit 230 km am 19.-20.Mai

Um das Spendensammeln so transparent wie möglich zu machen gibt es die Homepage https://laufen-spenden-helfen.de Dort gibt es alle Infos zu dem Projekt, dem Kinderhaus sowie den Ultramarathonläufen.

Das Kinderhaus Nesthäkchen und ich freuen uns über jeden einzelnen Cent. Helft mit, unterstützt uns bei diesem Projekt und lasst mich Laufen um die Welt ein klein bisschen besser zu machen.

Vielen Dank für eure/Ihre Unterstützung

Alexander Holl und das Kinderhaus Nesthäkchen

Kommentar verfassen