Mein erster selbst organisierter Ultra

Die Website meines ersten selbst organisierten Ultralaufs ist seit einer Woche online und die ersten Anmeldungen treffen ein. Der 1. Ultratrail Grauer Kopf wartet auf die Läufer. Es ist irre viel Arbeit, die aber auch unheimlich Spaß macht. Die Streckenerkundungen und Optimierungen sind dabei natürlich das Beste. Aber es müssen auch die Homepage gepflegt werden,…

Details

Oops! … I Did It Again (I-RUN-661-Challenge 2018)

Es begann im Westen, es endete im Osten. Von Eindhoven bis Allenstein / Olsztyn. Die I-RUN-661-Challenge 2018 ist Geschichte. Hier ist meine. 661 km, die ich im März ablief. 661 Km, die ein Teil von mir wurden. 661 Km, für die man irgendwie die Zeit aufbringen musste. 661 Km, in denen Freunde und Familie auf…

Details

Khardung La Challenge – Laufen im Grenzbereich und darüber hinaus

Zu allererst; In solch extremer Höhe reagiert jeder Körper individuell. Die Erfahrung die ich bei diesem Lauf gemacht habe, bezüglich extremer Ausdauerbelastung unter Sauerstoffmangel, müssen und werden bei jedem Menschen anders sein. Nach zwei Jahren ging es am 30.08. wieder Richtung Leh, Hauptstadt der Himalayaprovinz Ladakh im äußersten Norden Indiens, um den zweiten Versuch an…

Details

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf ist vor dem Lauf

Der GGUT am Großglockner ist Geschichte. Der Lauf reiht sich dann bei mir, wie viele andere auch, in die „unfinished business“-Liste ein. Dann muss ich halt nächstes Jahr nochmal hin. Kaprun ist ja schön und der Lauf ist es auch echt wert nochmals zu starten. Warum bin ich schon nach 38km raus? Es lief Anfangs…

Details

Das Monster aus Kaprun

Das Monster von Kaprun, so wird es von Einigen genannt. Dieses Ultra-Ding dort unten in Österreich. 110km rund um den Großglockner über 6500Hm. Und jetzt sitz ich im Zug nach Zell am See und mach da mal mit.Ich habe nen höllischen Respekt vor diesem Lauf. Letztes Jahr bin ich ja die Matterhorn Ultraks gelaufen. Hochalpine…

Details

A day after a 661km Month

Now, 1st of April, I want to have a small look back into one of the hardest months related to endurance sports, maybe the hardest, in my life. In February, I registered for a very strange and crazy Challenge which was created by Michael Frenz, the Meldeläufer. The target was to run 661km within March.…

Details

Offener Brief an eine Laufanfängerin

Eine Bekannte möchte Laufen lernen und bat mich um Tips in einem leicht verzweifelten Schreiben. Ich habe mich dazu entschlossen meine Antwort anonymisiert aber dafür offen zu schreiben. Vielleicht helfen die allgemeinen Tips auch anderen Laufanfängern. Hi, Du willst also laufen lernen!? Wer mit Mitte 40 das Laufen lernen will, dem braucht man erstmal nicht…

Details

No more tortured toes

Today I got my pair of Altra Shoes. They have the biggest toe box on the market as well as zero-drop like my Luna Sandals. They should be a perfect addition for the very long runs which so far I am not able to run in Lunas. Unbelievable, that I was running several thousands of…

Details

Natural Running – My first two months in Luna Sandals

Here is my short story how I became a Luna sandals enthusiast. Three month ago I decided to have another attempt of barefoot /natural running. I tried it 3 years ago with some fake Fivefinger shoes and without any knowledge and got a stress fracture in my upper shin bone straight away. Now, with some…

Details

Review – WiBoLT 2016 – 320km

Ich habe den Rheinsteig bezwungen NONSTOP! Heute, Tag 1 nach WiBoLT, folgt denn nun mein Bericht zu diesem Wahnsinn. Ich hoffe, ich finde überhaupt die passenden Worte so kurz nach Zieleinlauf. Vor einem Jahr hab ich mich für den 2016er WiBoLT angemeldet. Ich hatte da gerade einen 100k Ultra (meinen allerersten 🙂 ) hinter mir,…

Details